Deutsche Ausbildungsstätte der Chen Zhaokui Taijiquan Gesellschaft Peking, China 

ctnd_logo_rzklein.jpgDas Chen-Stil Taijiquan Netzwerk Deutschland (CTND) ist die deutsche Ausbildungsstätte der Chen Zhaokui Taijiquan Gesellschaft, Peking, China. Außerhalb Chinas ist unser detaillierter Familienstil sonst kaum zu erlernen. Unser Netzwerk wurde daher 2009 von Konstantin Berberich und Nabil Ranné ins Leben gerufen, um das Taijiquan (Tai-Chi-Chuan) der Gründerfamilie in der Tradition von Chen Fake, Chen Zhaokui und Chen Yu einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und es - hohen und transparenten Ausbildungsstandards entsprechend - weiterzugeben. Wir fühlen uns der chinesischen Herkunft dieser Kunst genauso verpflichtet wie der Notwendigkeit, das Taijiquan in einer modernen Gesellschaft zu unterrichten. 

 

Was tun wir?

Ziel unserer Arbeit ist der Erhalt, die Erforschung, Weiterentwicklung und Vermittlung eines qualitativ sehr hochwertigen Chen-Stil Taijiquan. Gelehrt wird ein komplexes Kampfkunstsystem in freundlicher Atmosphäre! Unser Chen-Stil Taijiquan besteht aus gesundheitsfördernden und gleichzeitig kämpferisch nutzbaren Bewegungen, die sowohl langsam als auch explosiv ausgeführt werden. Das Training stärkt den Körper nachhaltig und kultiviert das Bewusstsein. Neben den Handformen beinhaltet unser Taijiquan Geräte- und Waffenformen sowie diverse Partnerübungen. Das CTND hat seine Hauptsitze in Stuttgart und Berlin, bietet aber auch in vielen anderen deutschen Städten Unterricht im Chen-Stil Taijiquan (Tai-Chi) an und hat inzwischen eine internationale Schülerschaft, die sich über Spanien, Italien, die Schweiz, Frankreich, Irland und England erstreckt.

 

Warum gibt es uns?

Das CTND ist aus unserer gemeinschaftlichen Hingabe zum Taiji Gongfu entstanden. Ganz bewusst auch als Gegenpol zu einer häufig von einzelnen Personen geprägten Kampfkunstwelt und einer Umgebung, in der es eher darum geht, einem sogenannten "Meister" zu folgen, denn einer Idee von einem sinnvollen und achtsamen Training. Deshalb möchten wir auch als Gemeinschaft fungieren, die jedem einzelnen Raum zur Entfaltung und zu persönlichem Wachstum bietet und in der ein fundiertes Sicherarbeiten von Fertigkeit und die Freude am Taijiquan im Vordergrund stehen. Unsere äußerst detaillierte Körper- und Bewusstseinsarbeit ermöglicht tiefe Einblicke in die eigene Persönlichkeit und das Selbst. Unsere Vision ist es, mit dem CTND Trainingsorte zu schaffen, in denen wir gerne immer wieder selbst Taijiquan erlernen würden.

 

Wie sind wir strukturiert?

Daher haben wir aufbauend auf unseren Leitlinien und Grundwerten eine Struktur für unser Netzwerk erarbeitet, wie alle TrainerInnen eigenverantwortlich und frei und doch mit ausreichend Anbindung und Unterstützung aus dem Netzwerk eigene Standorte eröffnen und leiten können. Das CTND besteht aus einer dezentralen Struktur, in denen CTND Standorte (rot) mit Trainingsgruppen (grün) und assoziierten Schulen (blau) organisch vernetzt sind. Auf diese Weise möchten wir eine Macht-orientierte Hierarchie verhindern und eine Kompetenz-basierte Struktur fördern. Wir hoffen so, traditionelle Ideen einer familiären Gemeinschaft und moderne Konzepte freiheitlichen und eigenverantwortlichen Handelns bestmöglich miteinander zu kombinieren und dadurch die kulturelle Verankerung genauso wie die qualitativ hochwertige Ausübung unserer Kunst zu fördern.   

Chen Stil Taijiquan Netzwerk Struktur

 

KONTAKT

 

 


 

In Zeiten der Klimakrise möchten auch wir unsere Haltung zu diesem fundamentalen Thema definieren und unser Vorgehen transparent machen.  

drei saeulen modell taiji

Das Drei-Säulen-Modell definiert nachhaltige Entwicklung so, dass umweltbezogene, wirtschaftliche und soziale Zielen gleichermaßen umgesetzt werden sollen. Nehmen wir dieses Modell als gedanklichen Startpunkt, wird zunächst deutlich, dass wir "als ganz normaler Sportverein" positive Auswirkungen auf das gesellschaftliche Zusammenleben haben und Menschen miteinander verbinden. Toleranz, Fairness und gemeinsame positive Erlebnisse helfen es, politische, religiöse oder soziale Unterschiede zu überwinden und Verständnis für andere Menschen zu erlangen. Als Taiji-Verein sind wir uns natürlich auch der gesundheitlichen Auswirkungen unseres "Sports" oder unserer "Kunst" bewusst, wodurch wir ebenfalls positiven Einfluss auf die Gesellschaft ausüben - sei es direkt im Training, oder auch indirekt über unsere Ausbildung von Taiji-Lehrkräften.  

Im ökologischen Bereich sind unsere Auswirkungen leider eher negativ. Nutzen wir gängige CO2-Rechner - wie den vom Umweltbundesamt - erreichen wir natürlich keine Höchstwerte. Dennoch können wir vor allem drei negative Treiber ausmachen:

- internationale Reisen der Trainer*innen

- die Mobilität der Mitglieder

- Produktion von Artikeln wie Trainings-Bekleidung

 

Momentan reagieren wir auf diese wie folgt:  

- die meisten Reisen finden per Bahn statt

- internationale Reisen werden umfänglich und deutlich höher als empfohlen kompensiert (atmosfair, betterplace)

- Training und Ausbildungstätigkeiten wurden teilweise in unsere Online-Academy überführt 

- wir sind Unterstützter von Sports For Future 

- wir sind Mit-Initiator von Friends4Future

- wir achten darauf, dass angebotene Bekleidung ökologisch und fair produziert wird

- die Organisation von Fahrgemeinschaften über das Online-Forum wird vereinfacht

- Trainings- und Seminarorte sollen vermehrt genutzt werden, die über den öffentlichem Nah- und Fernverkehr gut erreichbar sind

- das Angebot vegetarischen und veganen Essens soll immer eine Option an den Seminarorten sein

 

Wir hoffen, das Thema in Zukunft noch verstärkt anzugehen und auch regenerative Lösungen zu entwickeln. Bei Anregungen und Ideen zu dem Thema kontaktiert uns gerne!

abstammung.jpg

Die Traditionslinie des Chen-Stil Taijiquan Netzwerks Deutschland (CTND).

MEHR

Lehrkräfte des CTND

Die Lehrkräfte des Chen-Stil Taijiquan Netzwerks Deutschland (CTND).

MEHR

WOCHENUNTERRICHT

Bei Klick auf eine Stadt wird das Lehrangebot für Taijiquan des entsprechenden Standortes angezeigt!

orte-ctnd taichi taiji Berlin Hannover Hamburg Stuttgart Berlin Bonn Köln Essen Hannover Paderborn Hamburg Kassel Lonsee Stuttgart

 

TAIJI SHOP

CTND ONLINE Shop Sustainable Taiji Taichi Clothing

Unser nachhaltiger, internationaler Taiji-Shop!

TAIJI ONLINE SHOP

 

 

 

NEWSLETTER

PUSHHANDS WOCHE 2023

Pushhands Woche in BerlinEine Woche mit allen Routinen und Drills des Chen-Stil Taijiquan!

TAIJIQUAN PUSHHANDS

 

BURGTAGE 2023

burgtage kleinDie Taiji Burgtage auf Burg Fürsteneck.  

 

TAIJI BURGTAGE

 

STIMMEN ZUM CTND TAIJI

Ausbildung zum Taijiquan (Tai-Chi) LehrerStimmen von langjährigen Praktizierenden und Lehrkräften zu unserem Taijiquan! 

STIMMEN ZUM CTND TAIJI

 

AUSBILDUNG ZUM TAIJIQUAN (TAI-CHI) LEHRER

Ausbildung zum Taijiquan (Tai-Chi) LehrerMöchtest du eine Ausbildung zum Taijiquan (Tai-Chi) Lehrer absolvieren?

AUSBILDUNG IM TAIJIQUAN

 

INTERNATIONALE CAMPS

Malaga-CampUnsere inernationalen Taiji-Camps!

 

TAIJI INTERNATIONAL  

 

CTND MITGLIEDSCHAFT

CTND

Ausbildung und Mitgliedschaft im Chen-Stil Taijiquan Netzwerk!

MITGLIED WERDEN

 

CTND GALERIE

CTND

Bilder aus dem CTND-Archiv!

FOTOS

 

 

ONLINE ACADEMY

CTND ONLINE Academy

Unsere online Taijiquan CTN Academy!

TAIJI ONLINE ACADEMY

 

 

ASSOZIIERT MIT

CTND ChinaChen Zhaokui Taijiquan Gesellschaft

 

BVTQBundesvereinigung für Taijiquan und Qigong (BVTQ)

 

DDQTDeutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT)

 

tcfeTaijiquan and Qigong Federation for Europe (TCFE)